Kommende Auftritte und Tourneen französischer Künstler*innen in GSA

In Frankreich produzierte Künstler*innen haben seit jeher große Erfolge in Deutschland gefeiert. Für die nächsten Wochen haben sich einige von ihnen in Deutschland angekündigt. An dieser Stelle der Hinweis auf ausgewählte  Live-Termine der nächsten Wochen:

Blick Bassy (Tour Makers / No Format / Tôt Ou Tard) kommt ab dem 14. März nach Darmstadt, Potsdam und Köln. Gebucht wurden die Termine von Handshake.

Das Synthiepop-Duo Polo & Pan wird am 15. März sein mittlerweile ausverkauftes einziges Deutschlandkonzert im ASTRAKulturhaus in Berlin spielen (Zart Agency).

Flavien Berger kommt für zwei Termine nach Deutschland – am 19.03. ist er in Berlin im Lido und am 20.03 im YUCA in Köln zu sehen. Die Agentur MCT präsentiert die beiden Termine.

Die Booking-Agentur Radicalis bringt Carrousel im März auf Tour durch die Schweiz. Jazzhaus Booking hat die Gruppe für dreizehn Konzerte von Ende März bis Mitte April in Deutschland gebucht.

Das Emile Parisien Quintet spielt 21. März in München, am 25. März in Wien und am 09. April in Hamburg – die Termine wurden organisiert von Tambour.

Das Producer-Duo The Blaze kommen Mitte März nach Berlin – der Termin in der Berliner Columbiahalle ist mittlerweile ausgebucht. Organisiert werden die Shows von Melt!Booking.

Les Hurlements d’Léo haben vom 19. – 24. März sechs Shows in Deutschland angesetzt – verantwortlich für die Tour ist Patchanka Booking.

Am 21. uns 22. März kommt auch Melissa Laveaux im Rahmen ihrer “Radyo Siwèl”-Tour für zwei Shows nach Deutschland und zwar nach Stuttgart und Bremen – präsentiert werden die Shows von Handshake.

Rilès kommt für zwei Termine nach Deutschland – am 19. und 21. März wird er live in Köln und Berlin zu sehen sein. Die Shows wurden organisiert von Melt!Booking.

Stephan Eicher & Martin Suter bespielen vom 17. bis 22. März die fünf größten Städte Deutschlands. Im Anschluss spielt das Duo zwei Termine in der Schweiz. Die Tournee wurde von Livenation organisiert.

Itamar Borochov kommt vom 19. bis 23. März für fünf Termine nach Deutschland.

J.P. Bimeni & the Black Belts spielen am 20. März ein Konzert in Bonn.

Die Ethiojazz-Legende Mulatu Astatke wird am 31. März in der Kantine in Köln und am 01. April im ASTRAKulturhaus in Berlin spielen – präsentiert wird die Tour von Emerged Agency. Anfang April kommt der Künstler ins Moods in Zürich.

Omar Souleyman kommt am 05. April für einen Termin nach Berlin in den Festsaal Kreuzberg – präsentiert wird die Show von Oben live.

Cyril Cyril spielen am 16. März ein Konzert im Moods in Zürich im Rahmen der m4music.

Nach den Shows im Februar wird Vincent Peirani vom 21. März bis 13. April nochmal sieben Termine in Deutschland spielen. Die Shows werden von Karsten Jahnke organisiert.

Die ivorische Sängerin Dobet Gnahore kommt am 20. und 22. März für drei Termine nach Mainz, Karlsruhe und Offenburg. Jazzhaus Booking ist verantwortlich für die Tournee.

Die Agentur organisiert des weiteren ein Konzert von Lindigo am 31. März im YAAM in Berlin.

Ni werden vom 16.-24. März acht Shows in Deutschland und der Schweiz spielen.

Prime Tours bringt Nina Attal am 31. März auf das Festival Rother in Roth (D).

Ende März kommen Pollyanna für fünf Shows nach Deutschland.

Patchanka Booking bringt King Automatic Anfang März für zwei Shows nach Hamburg und Köln.

Die Patchanka Booking Agency ist auch für die Tournee von Monty Picon zuständig, die Ende März für acht Termine in Deutschland spielen.

Ende März bis Anfang April kommen Tram des Balkans in neun bayerische Städte.

Tiwayo spielen Ende März drei Termine in Deutschland und einen in der Schweiz. Prime Tours & Promotion haben die Shows organisiert. Die Agentur ist auch verantwortlich für die Auftritte von Sarah McCoy in Deutschland und der Schweiz Ende März bis Anfang April.

Anfang April kommen Hollydays für sechs Termine nach Deutschland. Präsentiert wird die Show von LePop.

The Legendary Tigerman hat Ende März fünf Termine in ganz Deutschland angesetzt – organisiert wird die Tour von Melt!Booking.

General Elektriks kommen Anfang April nach Zürich, München, Bonn und Berlin. F-Cat organisiert die Tour.

Am 4. April kann man Thylacine live im Ritter Butzke in Berlin erleben. Für den Termin ist CAA verantwortlich.

Josman wird zusammen mit Lord Esperanza am 06. April im YAAM in Berlin auftreten. Die Show wurde organisiert von Streetlife International.

Dowdelin spielen am 10. April im Monarch Berlin und am 11. April im Groovestation in Dresden – die Shows werden präsentiert von Crossover Sounds.

Kompakt bringt am 11. April La Fraîcheur ins ://about blank in Berlin.

Four Artists bringt JB Dunckel am 17. April in die Kantine am Berghain.

TheAngelcy sind ab Ende April für fünf Termine auf verschiedenen Bühnen in Deutschland zu sehen, die vom Konzertbüro Schöneberg organisiert wurden.

Ab Anfang Mai wird auch Tété sechs Termine in ganz Deutschland spielen – die Shows wurden organisiert von RBK.

Neuland Concerts bringt Hyphen Hyphen am 19. Mai ins YUCA in Köln und am 20. Mai in den Privatclub in Berlin.

Weiterführende Informationen zu o.g. Veranstaltungen und noch mehr Termine finden sich in unserem laufend aktualisierten Konzertkalender.

LE BUREAU EXPORT PRÄSENTIERT, , Permalink

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.