Neue B2C Plattform What The France

Le Bureau Export kommuniziert im B2C-Segment seit Dezember 2018 über die Marke What the France und hat damit den bisherigen B2C-Kommunikationskanal Chic Schnack ersetzt.

What the France wurde bereits 2017 als Playlistmarke entwickelt, um französisches Repertoire auf internationaler Ebene zu bewerben. In Deutschland trat die Marke zudem 2018 erstmals als Live-Präsentator im Rahmen der What the France Nights Vol. 1 & 2 auf dem Reeperbahn Festival in Erscheinung. Ende November fand außerdem das What the France Festival im Berliner FluxBau statt, das an zwei Tagen einige der spannendsten aufstrebenden ElectroPop, Rock, Hip-Hop/Soul/RnB Acts „made in France“ vor etwa 80 Medien- und BranchenvertreterInnen und einem begeisterten Publikum präsentierte.

Die Website bietet deutschsprachigen Fans und Konsumenten aktuelle News, attraktive Gewinnspiele rund um Konzertickets und Merch-Goodies weiterhin in der Landessprache an. Auch in den sozialen Medien ist What the France mit einer eigenen Facebook Seite für Deutschland, Österreich und die Schweiz vertreten. Auf Twitter und Instagram werden auf kollektiven Accounts Beiträge aller Filialen von Le Bureau Export veröffentlicht.

Kontaktpartner für mehr Infos und Medienpartnerschaften: lucie.rivallant@lebureauexport.fr

Hier finden Sie die letzte Produktion von What The France, ein Exklusivinterview mit Ibeyi:

LE BUREAU EXPORT EMPFIEHLT, , , , , , Permalink

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.