Les Talens Lyriques & Christophe Rousset am 2. Dezember 2018 in der Staatsoper Berlin

Les Talens Lyriques & Christophe Rousset

Musik von

Jean-Philippe Rameau, Jean-Marie Leclair & Michel Pignolet de Montéclair

Am 2. Dezember gastieren im Rahmen der Barocktage 2018 Les Talens Lyriques & Christophe Rousset im Apollosaal der Staatsoper Unter den Linden in Berlin. Auf dem Programm stehen Werke von Jean-Philippe Rameau, Jean-Marie Leclair und  Michel Pignolet de Montéclair. Seit mehr als 25 Jahren gehört Les Talens Lyriques zu den führenden Ensembles der Alte-Musik-Szene. Mit ihrem Gründer und Leiter, dem Cembalisten Christophe Rousset, hat die Gruppe maßgeblich zur Wiederentdeckung der Musik französischer Barockkomponisten beigetragen.

Besetzung

Christophe Rousset – Musikalische Leitung, Cembalo
Ambroisine Bré – Mezzosopran
Gilone Gaubert-Jacques – Violine
Stéphan Dudermel – Violine
Emmanuel Jacques – Violoncello

Programm

Jean-Philippe Rameau
KANTATE »LE BERGER FIDÈLE«

Jean-Marie Leclair
PREMIÈRE RÉCRÉATION DE MUSIQUE OP. 6
DEUXIÈME RÉCRÉATION DE MUSIQUE OP. 8

Michel Pignolet de Montéclair
KANTATE »LA MORTE DI LUCRETIA«

Tickets und weitere Informationen finden Sie hier

© Jacques Veeres

Quelle: https://www.staatsoper-berlin.de

LE BUREAU EXPORT EMPFIEHLTPermalink

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.