Freipässe MaMA 2017 für Partner von Le Bureau Export!

Seit bereits acht Jahren verbindet das in Paris stattfindende, branchenübergreifende MaMA Event gekonnt Networking (internationalen Meetings, Konferenzen, Workshops, Networking Sessions) und Showcases und bietet mit hiermit ideale Zugangsmöglichkeiten zum französischen Musikmarkt. 2017 öffnet das MaMA vom 18. bis zum 20. Oktober rund um das Pariser Vergnügungsviertel Pigalle Montmartre seine Tore.

Le Bureau Export bietet interessierten Branchenvertretern aus GSA die Möglichkeit, sich gratis für die Konferenz und das Festival  zu akkreditieren (3-Tages Pass im Wert von 140€).  Es handelt sich um ein limitiertes Kontingent – first come, first served! Bei Interesse kontaktieren Sie bitte Ben LING von Le Bureau Export – ben.ling@lebureauexport.fr . Deadline: Donnerstag 14.9. um 14h00.

Le Bureau Export ist auf dem MaMA in die Kuratierung mehrerer Konferenzen involviert, u.a. in das Panel „Welcome to Poland – an Intro to the Indie Scene“ , das von Ben LING von Le Bureau Export Berlin moderiert wird.

 Zu den Branchenteilnehmern des MaMA gehörten in den vergangenen Jahren unter anderem Adami (F), Babel Med Music (F), c/o pop (De), CMJ (USA), Eurosonic (Nl ), Initiative Musik (De), Institut Francais (F), Le Printemps de Bourges (F), Trans Musicales de Rennes (F), Waves Vienna (A), Liverpool Sound City (Uk), Muziel Centrum (Be), PRS For Music (Uk), Reeperbahnfestival (De), Sacem (F), Snep (F), Sppf (F), Sziget (Hu), TIMM (Jp), Womex (Dk), sowie die Länder-Büros von Le Bureau Export und viele weitere mehr.

Die ersten bestätigten Acts sind zu finden unter www.mamafestival.com/en/festival/scheduling/artists

N.B.: das MaMA kuratiert 2017 erstmals selbst eine Speedmeeting Session zwischen französischen und internationalen Delegates: please RSVP!

Mehr Infos:
www.mama-event.com

LE BUREAU EXPORT PRÄSENTIERT, , , Permalink

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.