France @ Reeperbahn Festival 2017

France at Reeperbahn Festival 2017

Zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken!

Mit Unterstützung des Institut Français, sorgt LE BUREAU EXPORT dafür, dass auch dieses Jahr beim Reeperbahn Festival vom 20.-23. September wieder zahlreiche in Frankreich produzierte Bands in Hamburg zu sehen sein werden.

Insgesamt sind bislang 21 Frankreich-Acts offiziell bestätigt: Adam Naas Agar Agar, Aliocha, Amadou & Mariam, Barbagallo, NOEP, Songhoy Blues, The Wanton Bishops, This Is The Kit, Yasmine Hamdan, M.I.L.K, White HeatNina Johansson, Kid Francescoli, Papooz, Last train, H-burns, Killason, Fishbach, Aquaserge, und Solstafir.

Musikfans aus aller Welt schätzen das hochklassig kuratierte Musikprogramm mit seinen über 500 Konzerten, zu dem in den Vorjahren nationale und internationale Größen wie Bon Iver, Jake Bugg, Ed Sheeran, Lykke Li, Cro, Casper, Biffy Clyro oder Boy zählten.

Internationale Branchenvertreter aus Musik- und Digitalwirtschaft finden im rund 260 Programmpunkte umfassenden Angebot aus Sessions, Panels und Workshops ein individuell gestaltbares Programm vor, das aktuelle Themen der Kreativwirtschaft genauso wie neue Geschäftsmodelle auf nationaler wie internationaler Ebene abbildet.

Außerdem bietet das Reeperbahn Festival dieses Jahr eine Plattform für französisches Networking: das Meet the French! Networking Event. Diese Veranstaltung, organisiert von Le Bureau Export, wird am Donnerstag, den 21.09.2017 um 18.30 Uhr in der Reeperbahn Festival Lounge stattfinden.

Reeperbahn Festival 2016 in Zahlen:

  • 37.000 Besucher in vier Tagen
  • 4.400 Fachbesucher aus 42 Ländern
  • 286 Medien aus 20 Ländern
  • Mehr als 800 Programme darunter: 506 Konzerte und Showcases, 260 Sessions, Networking & Awards, 100 musikbezogene Kunst, Film, Literatur, Shows, Eatery Sessions, Partys & Workshops
  • Über 70 Spielorte

MEHR INFOS:
www.reeperbahnfestival.com

LE BUREAU EXPORT PRÄSENTIERT, , , , , , , , , , Permalink

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.